proimporter - User Modes




User Modes

Vor allem bei der Projektarbeit ist es unabdingbar, dass mehrere Mitarbeiter von intern, aber auch von extern, auf ein und dieselbe Datenbank zugreifen können. Ein Verändern oder löschen relevanter Daten möchte man dabei vermeiden. Mit dem proimporter können Sie vorher festlegen, welche Mitarbeiter Einfluss auf den Import der Daten haben.

 

 

Der proimporter stellt Ihnen drei vordefinierte User-Modi zur Verfügung. Diese unterscheiden sich in der Schreibberechtigung in Oracle® Primavera P6 (EPPM). Erfahren Sie, welcher der passende für Ihren individuellen Use-Case ist.

 

Global Admin (Global)

Dieser User kann globale Objekte erstellen und hat Zugriff auf alle proimporter Funktionen. Diese Einstellung eignet sich vor allem für Projektmanager und Administratoren, die User, Kalender, Datenbankverbindungen, oder ähnliches verwalten und importieren möchten.

 

Power User (Mittel)

Dieser User verwendet die "sicherste" Einstellung als Defaultwert und dabei die vorhandenen Oracle® Primavera P6 (EPPM) Objekte als Referenz. Anwender, die beispielsweise projektübergreifende Auswertungen nach bestimmten Attributen und dazu aus verschiedenen Quellen zusammenführen müssen, sollten als Power User verifiziert sein.

 

User (Gering)

Der normale User verwendet die "sicherste" Einstellung für einen Import. Dieser User darf ausschließlich projektspezifische Objekte nach Oracle® Primavera P6 (EPPM) importieren. Dadurch wird vor allem die Gefahr einer Verunreinigung von globalen Daten vermieden.

 

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Haben Sie Anregungen? Diese können Sie uns gerne über unser Kontaktformular mitteilen. Außerdem steht Ihnen über die Webseite des proimporter auch eine Chat-Funktion zur Verfügung. In regelmäßigen Abständen bieten wir auch Webcasts für unseren proimporter an. Die Termine hierfür entnehmen Sie bitte den News dazu auf der Webseite oder folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen.